Katzenvermittlung-Homeland
Katzenvermittlung-Homeland

Hurra, hurra, nun sind wir endlich da!!!

Hier können Sie erfahren, was aus unseren Schützlingen aus der Vermittlung geworden ist.

Unsere Vermittelten 2019

 

Die kleine Quinta wurde wahrscheinlich im Juni 2019 geboren und im Alter von ca. 4 Wochen schreiend unter einem Auto gefunden. Zum Glück wurde sie gehört und zu einer lieben Tierschützerin gebracht. Zu Beginn war si etwas scheu, aber nun hat sie ein tolles Zuhause mit ihrem Spielkameraden Petro gefunden.

 

Das ist Petro. Er wurde ca. Juni 2019 auf Teneriffa geboren. Der kleine schwarze Kater ist sehr verschmust. Leider geben ihm die Inselbewohner keine Chance, seine Liebenswürdigkeit zu zeigen. Schwarze Katzen gelten noch immer als Unglücksbringer. Jetzt hat er mit Quinta das Glück in Deutschland gefunden. Die beiden Freunde wurden vermittelt.

Unsere Vermittelten 2018

 

Man hat mich irgendwann ungewollt geboren, ich war unerwünscht. Dann wurde ich ganz schnell vermittelt. Da wurde ich geliebt. Leider wurde das Frauchen krank. So wurde ich wieder weitergereicht. Jetzt habe ich einen tollen Platz und einen super Spielkameraden!!!!

Snowball wurde im Frühjahr 2016 auf Teneriffa geboren. Er wuchs bei einer Tierärztin auf, nachdem er zur Behandlung kam und einfach nicht mehr abgeholt wurde.

 

Er lebte einige Zeit bei Frau Eickenberg und zog Mitte April zu seiner neuen Familie, die bereits andere Schmusetiger aus der Vermittlung von uns adoptiert hatten.

Unsere Vermittelten 2017

 

Mila und Misu, die kleine Patchworkfamilie, sind vermittelt und leben in Deutschland.

 

Sie ist ruhig, entspannt und sehr unkompliziert. Nur erwachsene Katzen findet sie nicht so toll. Nachdem ihre Babys es nicht auf die Welt geschafft haben, nahm sie sich der kleinen Misu an, die sie auf der Pflegestellen traf.

 

Die kleine Misu wird von Mila wie ihr eigenes Kitten aufgezogen. Sie ist sehr zutraulich, verspielt und überhaupt nicht ängstlich.

Ich bin TINKA , der Bruder  von Oschita. Hurra wir fliegen nach Hamburg. Da wir unzertrennlich sind, ziehen zu zweit in das neue Zuhause ein. Wir beide sind super verschmust und lieben es natürlich, wenn unser Mensch mit uns viel kuschelt und spielt.

 

 

Unser Start ins Leben war nicht sehr glücklich. Wir waren zu viert und nicht erwünscht. So entsorgte man uns einfach in einer riesen Mülltonne. Gott sei Dank wurden wir noch rechtzeitig gefunden. Wir kamen zu einer Pflegestelle mit vielen weiteren Katzen.

JOLA 10 Monate, die Schwester von JELLA. Meine Pflegemama hat gesagt, dass ich wunderschön bin, das gleiche haben meine neuen Katzeneltern auch gedacht und sich spontan für mich entschieden.......!

 

Jola und Jella wurden im Müll entdeckt, weil sie so herzzerreißend schreiten.

 

Die Finder konnten es nicht über ihr Herz bringen, die beiden Schmusetiger ihrem Schicksal zu überlassen. So kamen sie in ein Tierheim für Hunde

JELLA,  10 Monate, die kleine Zaubermaus. Meinen schönen ,treuen Augen konnte keiner wiederstehen, deshalb habe ich mir das Zuhause selbst ausgesucht.........!

 

Kleiner Sammy (4 Monate) ganz groß!

 

Wer kann da wiederstehen?!?

- Niemand! Und deshalb musste er nicht lage warten.

 

 

Mila alias Brigitte (2 Jahre):

"Juhu, ich habe so schnell ein tolles Zuhause gefunden. Gleich eine ganze Familie mit Garten und großem Haus. Ich habe mein Paradies gefunden!"

Ich bin so niedlich hat meine neue Mama gesagt, deshalb hat sie nicht lange überlegt und mich sofort adoptiert. Jetzt habe ich sogar noch einen kleinen Freund dazu bekommen.

UNO und DOS:

"Ein Traum ist wahr geworden, endlich sind wir nach so langer Zeit vermittelt. Jetzt geht das schöne Leben los. Hoffentlich bekommen noch viele Kimpels die gleiche Chance."

 

Wir wurden im April 2015 geboren. Unsere Mama wurde hochschwanger auf der Strasse aufgelesen. Sie  lief einer lieben Tierfreundin, die ein großes Herz für Tiere hat, einfach hinterher. Wahrscheinlich hatte sie großen Hunger. Da diese Tierfreundin ein Haus für herrenlose Katzen hat, fand sie dort ein schönes Zuhause. Dort wurden wir dann einige Tage später geboren. Wir waren eine Viererbande 2 Mädels und 2 Jungs.


Jetzt leben wir  in Hamburg. Am Anfang waren wir noch sehr scheu und haben uns immer versteckt. UNO war etwas scheuer . Jetzt sind wir aber schon sehr zutraulich zu unseren neuen Frauchen.
Wir spielen leidenschaftlich gerne und toben mit unseren Freunden. Streicheleinheiten holen wir uns auch gerne. Unsere größte Leidenschaft ist das Fressen, wir haben immer großen Hunger. Wir sind auch gar nicht heikel

Unsere Vermittelten 2015

Hallo,

 

wir heissen DOLLY und BUFFY. Seit wir in Deutschland sind, ging es sehr schnell. Die Freundin von unserem Pflegefrauchen hat uns gesehen und sich sofort in uns verliebt.

 

Wir heissen jetzt FLAUSCHI und SCHNIKI. Unser jetziges Frauchen hat ja so eine tolle Wohnung. Hat extra alles weg geräumt, damit wir nichts kaputt machen und richtig toben können. Einen riesen Kratzbaum haben wir auch bekommen und einen kleineren damit wir überall gut klettern können.

 

Im Sommer wird es richtig toll, mein Frauchen hat sogar eine Terrasse, die will sie dann für uns ausbruchsicher machen, denn wir wohnen in einer grossen Stadt, wo es viele Autos gibt.

 

Wir sind die glücklichsten Katzen der Welt!!!

Derek und Floyd:

 

Hallo iebe Katzenfreunde, wir wollen vermelden, WIR SIND VERMITTELT!!!

 

Eigendlich war es ja nicht so schwer für uns , tolle Leute zu finden. Wir haben ein tolles Frauchen, ganz für uns allein. Eine riesen Wohnung mit großen Balkon,

der ist sogar schon ausbruch sicher fertiggestellt.. Was das tollste ist, wir haben sogar zwei riesen Kratzbäume.

 

WIR SIND SO GLÜCKLICH!!!!!!

 

Na Ihr lieben Leute.......!!! Bin ich nicht schön, allein meine blauen Augen..... Überhaupt bin ich doch ein ein hübsches Mädchen .

 

SHARI, 2014

Der schöne Benni hat sich sein neues Frauchen selbst ausgesucht!!

 

Hallo Leute,

 

ich bin vermittelt. Jetzt habt Ihr Pech wenn Ihr mich noch haben wollt. Ich habe endlich das richtige FRAUCHEN gefunden , die mich liebt, so wie ich bin. Ich bin nämlich ganz anders als die meisten es vermutet haben. Ich bin ein SCHMUSEKATER und SUPER LIEB hat mein jetziges Frauchen gesagt.  

 

Euer BENNI!!!!

SAMMY, dieser super Traumkater, verschmust und einzigartig, dieser Kater hatte so viele Anfragen wie bisher keiner meiner Katzen.

Es war einfach schwer, die richtigen Leute aus zu suchen. Alle hätten ihn geliebt und verwöhnt. Er wird ein schönes Leben haben hier in Deutschland.

SAMMY , Du hast es mehr als verdient, nach dem man Dich einfach aus dem Auto geschmissen hat. Diese Menschen wissen gar nicht, was sie für Unheil verdient haben.

Eve und Dela, ein Traumpaar, zuckersüß und einzigartig.

 

Hallo Dela,

 

was sagst Du nun? Es ging schneller als uns lieb ist. Hatten uns gerade an unser neues Frauchen gewöhnt. Jetzt habe wir eine super Luxuswohnung mit 2.50  m hohen Kratzbaum. Supi!

 

Deine Eve

 

Lilly (3 Jahre):

 

"Die junge Katzendame hatte so viel Glück. Ihr Frauchen hatte zu viele Katzen, konnte nicht alle mit nach Deutschland nehmen. Sie war schwer krank. So hoffte sie das Lilly in gute Hände kommt.

Lilly hat das große Los gezogen, sie hat eine Familie gefunden mit Kindern , die den ganzen Tag mit ihr toben und schmusen, na ja das große Los eben."

Unsere vermittelten Katzen von 2014:

Das ist meine Freundin SOPHIE, na wie gesagt, wir sind soooooooo glücklich bei unserer neuen Familie. Wir haben das große Los gezogen.

SHARI, ein Traum wurde wahr, meine Freundin Sophie und ich haben im Lotto gewonnen. Wir sind in ein super geiles Haus gezogen. Direkt am Wald, sogar Rehe besuchen uns ab und zu. Noch können wir nicht mit ihnen spielen, ist zu kalt draussen. Aber wenn der Winter vorbei ist, dann werden die uns kennen lernen.

Wir wurden leider getrennt, aber es ist gar nicht so schlimm, Dana ist in Deutschland und Dena durfte auf Teneriffa bleiben. Wir haben jetzt ein sehr schönes Zuhause bei ganz lieben Dosenöffnern bekommen.

Hallo Leute, ich heisse Garfield, meine neuen Leute fanden mich so toll, daß sie mich gleich mitgenommen haben, toll oder?

 

Hallo, wir wollen uns vorstellen!!! Wir sind Luisa und Moritz, sind seit noch nicht langer Zeit in unser neues ZUHAUSE gezogen.

Damals waren wir noch super klein. Unser beiden Geschwister waren leider gestorben. Wir haben es geschafft und uns geht es, wie Ihr sehen könnt, ganz toll.

 

Bähhhh:

Nora bleibt mit ihrer Freundin ...

 

... Amber zusammen bei ihrer Fund-Mama.

 

Negrito ist für eine Vermittlung zu schüchtern und ängslich geblieben. Deshalb bleibt er in seinem Zuhause.

 

Roberto darf auch auf der Insel bleiben!

 

Eine innige Freundschaft darf nicht zerstört werden. Pepper und Thesseo bleiben auf Teneriffa zusammen!

 

Teddy darf im Süden bleiben!

 

Manga darf auf Teneriffa bleiben!

 

Banjul darf auf der Insel bleiben!

 

Minou hat auf Teneriffa ein schönes Zuhause gefunden.

 

Wenn ein Jahr so gut anfängt, dann kann nichts mehr schief gehen.

 

Stella und ...

 

... ihre Schwester Lucy sind am 03. Januar in ihr neues Zuhause umgezogen.

Unsere vermittelten Katzen von 2013:

 

Asmara hat ein neues Zuhause ganz schnell auf der Insel gefunden!

 

 

Sweety das Canarian Girl wird ein Münchener Kindl.

 

Mach es gut kleine Sweety in deinem neuen Zuhause!

 

 

Elena hat sehr schnell ein Zuhause in München gefunden.

 

Pumpkin und Ginger sind nach Berlin gezogen.

 

Mira ist angekommen. Sie bleibt auf der Insel Teneriffa. Ein Flug wäre für ihre Leukose-Erkrankung wegen des Stresses sowieso nicht gut gewesen.

 

Snowy (Snowball) hat sich in das Herz seiner Pflegefamilie gemogelt. Er bleibt bei seiner "Schwester" Noa.

 

Mal ehrlich: Wer kann diesem Blick widerstehen??!

 

Whity musste nicht lange warten. Er hat ein schönes Zuhause gefunden.

 

LUISA und MORITZ, ihre Trauer um ihre Geschwister hat sie vereint!!!

Nun fängt ein neues, schönes Leben für sie an. Sie fehlen mir jetzt schon sehr. Moritz hat nie genug davon bekommen, mir mein Gesicht zu lecken und dabei genüsslich in die Nase zu beissen; kleiner Scheisser! Viel Spass bei Deiner neuen Familie.

 

Die Freundinnen Athenea und Peach kamen am 28.02.2013 nach Hamburg. Lieben und kennen gelernt haben sich die beiden Damen bei ihrer Pflegemama.

Nun hat sie endlich die richtige FAMILIE gefunden und einen tollen SCMUSEKATER dazu!!!!

 

Nach einem Zwischenstopp ist die Dame Kimba angekommen. Sie wurde im Alter von 5 Jahren vor einem Fitnessstudio gefunden. Sie ist eine richtige Schmusekatze.

 

Die hübsche Lola wurde vermittelt.