Katzenvermittlung-Homeland
Katzenvermittlung-Homeland

SAMTPFOTENGALERIE vor 2013

Hier finden Sie weitere Fotos einiger vermittelter und anderer Schönheiten.

 

Das ist ein tolles Katzenleben:

 

Erst ARBEITEN, ...

 

... dann FRESSEN, ...

 

... dann KUSCHELN...

 

... und zum Schluß vor lauter Anstrengung, ganz tief und fest mit Herrchen SCHLAFEN!!!!

 

Schöner Shorty mit Winterfell

 

Catkids in a box

 

 

Einfach nur müüüüüüüüde!

 

AUS-ZEIT!!!

 

Meine Babys haben mich zum Fressen gern!!!!

 

Da sieht man, wie schnell es gehen kann: Aus total scheuen KATZEN

Schmusekatzen zu machen!!!!! Ich liebe sie alle!!!!



 

 

"Schwer verliebt" oder "Ersatzpapa gesucht"???

 

Egal, denn einfach nur süß!

 

Luki und eines der neuen Geschwister.

 

Grace, Isabelle und Monrow:

 

Das Dinner wurder serviert! Guten Appetit!

 

 

Isabella, hier 4 Monate

Sie kam mit Monrow und Grace nach Deutschland.

 

Grace, hier 4 Monate

Diese kleine freche Maus lebte eine Weile mit Isabella und Monrow bei mir in Deutschland.

Monrow, hier 4 Monate.

Dieser hübsche Kater durfte nach Deutschland reisen, wo er sich nach einem schweren Trauma bei mir erholt. Er hatte sich einen Virus und eine  Lungenentzündung eingefangen. Fast dachte man, er würde sein Augenlicht verlieren. Dank mehrer Operationen konnte man sein Augenlicht retten. Er wird zwar nicht gut sehen können, aber so wie er drauf ist, wird er auch den Rest gut überstehen.

 

Lucy, Shorty und Noa (Mopsi):

 

Entspannung zu dritt

 

Das ist die süße Spielmaus Grace! Ist sie nicht eine wahre Schönheit?!

 

Das sind unsere zugewanderten THAI-Katzen. Sie wurden von Meggi in Thailand gerettet und nach einiger Zeit in Quarantäne nach Teneriffa geflogen. Nun sind sie in ihrem endgültigem Heim beim Meggi angekommen. Sie wurden herzlich von den "Spanier-Mietzen" empfangen.

 

Ein Wunder ist vollbracht!

Kessy hat es sich doch noch überlegt! Alle Katzen sind jetzt Freunde!!!!!

 

Zarte Annäherungsversuche!!!!

Die ersten zaghaften Versuche sich Kessy anzunähern klappen ja ganz gut. Es scheint zu funktionieren!

Benji (13 Jahre), mein wunderschöner türkischer Van-Kater.

 

Er hatte es satt, sein Frauchen immer wieder mit neuen Vierbeinern zu teilen. Er machte es sich einfach und zog um. Meine Nachbarin und Freundin war das geeignete Opfer.

 

Seit fünf Jahren hat er nun zwei Wohnungen, zwischen denen er ständig hin und her läuft, um nachzusehen, ob alles noch in Ordnung ist. Geschlafen und gefuttert wird aber meistens in der neuen Wohnung, nur zum Katzenärgern kommt er zu mir.

 

Ich liebe ihn, denn im Herzen ist es mein großer, starker Benji.

 

Eine schrecklich nette FAMILIE!!!  Mama im Hintergrund und Kitten. Sie haben es geschafft und sind jetzt topfit.

 

Das Brüderchen REGALO dagegen starb mit 4 Wochen an er einer Viruserkrankung.

 

Eine glückliche Mama mit ihrem Nachwuchs, nun wartet auch sie mit ihren Babys auf ein schöneres Leben in Deutschland.

 

Shorty, Mai 2012

 

Shorty, Noa und Lucy:

Der Sommer ist daaaaaaa...! Spielzeit!

 

Nimmersatt Noa auf ihrem Spielplatz! Das Erdbeerbeet

 

Kessy 3 Jahre: Langsam habe ich das Alleinsein satt! Es war doch viel interessanter, als ich noch einige Spielkameraden ärgern konnte.

 

Aber mein Frauchen ist aber für mich am Ball. Hoffendlich klappt es bald mit einem netten Kumpel.

 

Kessy und Ricky in Lauerstellung.

Ricky denkt: "Wenn die mir jetzt zu nahe kommt???"

Na, die Gefahr ist Gott sei Dank hinter Gittern.

 

Greenie und Blue

So kommen auch taube Katzen in den Genuß der Frischluft.

 

Blue

Wer würde sich nicht über so ein Päckchen freuen?

 

Greenie und Blue

(1 1/2 Jahre alt)

Cooler Platz, oder???

 

Schlafenszeit! Gute Nacht!

 

Noa, die Wasserratte planscht sehr gern.

 

Shorty

Ein sehr...

 

Lucy

... hart umkämpfter...

 

Noa

... Schlummerplatz.

 

MÖPSCHEN NOA und SHORTY

Ja, wir können auch lieb zueinander sein, ...

 

 

... aber auch nur für ein paar Minuten!

 

AAAAAAATTACKEEEEEE!!!!

 

MÖPSCHEN NOA

Der erste Schnee - auf Teneriffa gabe es so etwas nicht!

 

BETTY

Eigentlich bin ich gar nicht so schüchtern, wie ich aussehe! Ich warte nur bis endlich jemand Zeit hat, mit mir zu spielen.

 

BUGGI wurde 16 Jahre alt und ist am 02.12.2011 gestorben. Hier ist er mit KESSY, 4 Jahre alt, zu sehen. Kessy ist tottraurig, ihr alter Kumpel und Kuschelfreund ist nicht mehr da. Jetzt ist Kessy allein und traurig.

 

Ricky ist sauer: "Vor einen Monat haben wir noch zu zweit auf Herrchens Schoß gepasst. Nun macht sich Ronny ganz dick!!!"

 

RONNY 8 Monate: "Ich bin beleidigt, man hat mir heute meine Männlichkeit geklaut!!!!!!!!! Muss das sein? Was soll meine Freundin sagen!"

 

Kessy meint, "was hat mein Frauchen nun schon wieder mit mir vor? Bin ich Modell, oder was?????"

 

Ricky und Ronny: "Wir sind doch ein glückliches Geschwisterpärchen!!!"

 

Kleine Rasselbande

(9 Wochen alt):

"Zusammen zu kuscheln ist doch das Größte, gemeinsam sind wir stark!!!!!!"



 

Kleiner Mann ganz groß!!!!!!!!!! Baby, 2 Wochen alt.

 

"Ob ich wohl mal größer sein werde als mein Futternapf????????"

Baby, 2 Wochen alt.



 

Entspannung!!!

 

GINI, auf der Heizung zu schlummern ist doch immer noch ganz toll und so schön warm!!!!!!!!!

 

GINO, jetzt ist für ihn die richtige Jahreszeit gekommen, auf einem Kissen an der Heizung zu liegen. Das ist so richtig saugemütlich und entspannend nach einem guten Mahl!!!

 

RAYNA ist angekommen. Hat ja nicht lang gedauert. Nach kurzer Erkältung geht es Raya wieder gut. Kein Wunder, bei den Temperaturen in Deutschland!

 

Bauchkraulen auf Katzenpapas Schoß. Es gibt nichts Schöneres!

 

Schaut alle mal her!

Schmusen mit Herrchen ist das Schönste, was es gibt. Neidisch???

 

So sieht mein Frauchen aus, wenn es KO ist.

Schmusen und Streicheln ist trotztdem noch hoch im Kurs.

 

Am Ende eines langen Tages von Mausi-Noa:

Viel futtern, viel spielen, mal eine kleine Tour an der frischen Luft, viel futtern, viel spielen und gaaaanz viel schlafen!

 

Lucy und Noa: Traumzeit auf Katzenmamas Schoß.

 

Haaaaallihaaaallooooooo...

Shorty (5 Jahre), Lucy (5 1/2 Jahre) und Wonneproppen Noa (1 Jahr) mal ganz friedlich.

 

Die schöne, kleine RAYNA ist schon vermittelt..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie mag gerne mit ihrem Bruder WIBBEL schmusen,

aber der ist auf Teneriffa geblieben. Schluchz!!!

 

Bailey:

Mit seinem Freund Jeckle hat er sein Glauben an die Menschheit und sein Selbstbewustsein wiedergefunden. Jetzt läßt er sich nicht mehr wie ein Lumpen spazieren tragen. Er ist sehr verschmust und anhänglich geblieben.

 

Jeckle, aus dem kleinen süßen Knirps ist ein stattlicher junger Kater geworden.

Jeckle, aus dem Baby wurde ein Superstar!!!!

 

Chely, ich habe einen kleinen Schönheitsfehler, ich kann nicht mehr richtig sehen aber ich bin fit wie ein Turnschuh und toben ich genau so wie die Anderen und ich bin genau so liebenswert und schön wie die anderen!!!!!!

 

Kessy, sie liebt es jeden Tag ein paar mal gebürstet zu werden, aber hier hat Frauchen es wieder mal übertrieben!!!!!!!!

 

Kessy, so ist sie ja wohl die Schönheit, oder???????

 

Eddy in seinem Revier

 

Eddy im Schlummerland... schnurrrrrrr...

 

Roberto und Romeo: "Na, was meinst du? Ob das Bild wohl echt ist? Tolles Bild, oder? Romeo, was meinst Du?"

 

Romeo und Roberto, wie immer innig vereint!!! Es gibt doch nichts Schöneres, als in einem ungemachten Bett zu kuscheln. Das ist eben MÄNNERFREUNDSCHAFT.

 

Doch, es gibt noch etwas Schöneres...zu dritt im Bett zu kuscheln!

 

Glückliche Dreisamkeit: Romeo, Roberto und Lilly

Oben noch zu zweit und jetzt endlich zu dritt!!

 

Die hübsche Lilly vereint mit ihren "Brüdern" Roberto und Romeo.

 

Romeo verwöhnt seine Schwester Lilly.

 

Jetzt ist die Welt für TOMTOM wieder in Ordnung. Nach einigen Tagen Klinikaufenthalt gibt es nichts Schöneres, als auf Herrchens Rücken zu dösen. Sei tapfer, kleiner TOMTOM!!!!

 

Leider hat der kleine TomTom es nicht geschafft. Wir sind traurig.

 

TomTom, noch sehr zart, aber langsam ernährt sich das Eichhörnchen und so hält es TomTom auch. Er fängt langsam wieder an zu fressen und zu spielen. Seine Familie und seine Freunde freuen sich riesig!!! Weiter so kleiner TomTom!!!!



 

TomTom, Bianca und Cookie, es ist schön wieder Zuhause in der gewohnten Umgebung mit Freunden zu spielen!!!

 

TomTom, so macht Gesundwerden Spaß: Bianca putzt TomTom gesund. Die letzte Spuren der Krankheit werden weggeschleckt.

 

Noa, der kleine Plautzenbär, nach einer "fetten" Mahlzeit beim Mittagsschläfchen ...

 

... und hier mal vor dem "Grossen Fressen" mit schlanker Linie.

 

Die Pfunde müssen runter! Auf zum Trainig.

 

Alisa und Gino:

 

Warum ist der Stuhl denn so klein? ... aber, wenn wir näher zusammen rutschen, dann paßt vielleicht noch einer rauf, oder????



 

KESSY und ALISA, die ersten Annäherungsversuche der Beiden haben ja toll geklappt.

 

Normalerweise mag Kessy keine anderen Katzen in ihrem Revier. Na ja, wieder eine Freundschaft mehr. Schade, dass Alisa schon wieder ausgezogen ist.



 

Alisa, jetzt ist Welt wieder in Ordnung. Wir haben jetzt endgültig nette Menschen gefunden, die uns nicht wieder zurückgeben. Das Leben kann so schön sein!!!!

 

Gino, 10 Monate, ist es nicht schön auf dem Balkon? Hier kann ich Ausschau halten, vor allem nach den netten Leuten, die uns jetzt bald holen. Wie es wohl wird???

 

Gino in seinem neuen Zuhause...

 

...da darf sein hübsches Schwesterchen Alisa natürlich nicht fehlen.

 

Zauberhafter "Macho" GINO bleibt mit seiner Schwester Alisa zusammen.

 

ALISA, sie ist eine kleine zauberhafte Schmusemaus.

 

Sie ist gar nicht so groß, wie sie hier aussieht. Aber sie hat ein starkes Wesen.



 

Palmita und Elly - Na, wo gehts denn hier nach draußen????? Hoffentlich ist unsere Eingewöhnungsphase bald vorbei und der Garten gehört uns!!!

 

RÄUBERLEITER - Roberto und Lilly

 

Roberto und Romeo innig vertraut auf der Fensterbank.

 

SCHLAFKOMBO - Romeo und viele Babies

 

SÜSS. SÜSS. SÜSS... - Roberto und Checky schlummern

 

KATZENROMANTIK - Romeo und Lilly genießen die Aussicht

 

BRUDERLIEBE - Roberto und Romeo vor ihrer Reise

 

BABY-ALARM!!! Die Saison ist eröffnet! Sind wir nicht niedlich???

 

Lilly, was für eine Schönheit!!!!!!!!!!!!

 

Lilly: "Wenn ich groß bin, werde ich Model!!!!!!!!!!"

 

Roberto - Leben, wo andere Urlaub machen

 

Romeo, der zarte Bruder von Roberto

 

Wie??? Zu dick??? Shorty    (4 Jahre) macht es sich gemütlich.

 

Was nicht passt, wird passend gemacht. GEHT DOCH!

 

Was für ein Kratzbaum!!!

Noa (7 Monate) beim ersten Ausflug im Garten.

 

Soooooooooooonne!!!! Der Frühling ist da! Noa (7 Monate) geniesst die ersten Sonnenstrahlen.

 

FÜNF Katzen im Katzenparadies:

vorne Gini (3 1/2 Jahre),

links daneben Palmita

(1 1/2 Jahre), ganz hinten links Kessy (3 1/2 Jahre), rechts daneben Elly (1 1/2 Jahre) und mittendrin im "Harem" der Perser Buggi (15 Jahre). Schlafen und Dösen ist doch etwas Tolles!!!

 

Palmita (1 1/2 Jahre) fragt "Ja ist denn schon OSTERN???"

 

Unsere kleine, schwarze Schönheit Noa (6 Monate). Ein seltener ruhiger Moment, der kleiner Flitzer...

 

Die kleine, freche Cindy mal ganz ruhig.

 

Greenie und Blue, einfach nur wunderschön!

 

Greenie und Blue (alias Mandy und Mona)

Platzsparende Liegetechnik

Hallo... wo bin ich???

 

Na, wo gehts denn hier zum Casting als schönster Kater von Teneriffa und Deutschland????

Bailey (10 Monate) und Jeckle (6 Monate) zwei wirkliche Schönheiten!

 

Aus unseren Casting-Sternchen Bailey und Jeckle sind Stars geworden!

 

Unser herzensguter Carlos, so richtig entspannt!

 

Bianca, TomTom und Cookie.

Wir schmeißen uns jetzt zusammen, und wenn es noch so eng ist. So ist es einfach schön warm und kuschelig!

 

Titus,  4 Jahre, hatte ein besonderes Schicksal, er war der letzte Kater der Gott sei Dank aus dem Tierheim auf Teneriffa ausgeflogen werden konnte, dann ist die Tierheimleiterin gestorben. Jetzt dürfen keine Katzen mehr von dort nach Deutschland, sehr traurig.

 

Buggi (Harlekin-Perser), mein alter Kater, 15 Jahre

 

Silly, 1 1/2 Jahre, hat den Schnee entdeckt!!!!

 

Tommi, 5 Monate (2009)

 

Sunny, 1 1/2 Jahre, mein  tapferes Mädchen in ihrer Pflegestelle. Erst skeptisch, dann glücklich!!! Man hatte ihr das schöne Leben so schwer gemacht. Jetzt ist ihr Herzchen wieder gesund.

So schön kann Katzenliebe auch bei Männern sein. Buggis Lieblingsplatz. So ist er jetzt schon 15 Jahre jeden Abend bei Herrchen eingeschlafen! Schnarchen um die Wette!!!!!

 

Bianca, die Träumerin

 

TomTom bei seiner Ankunft in Hamburg: skeptisch und scheu.

 

TomTom nach drei Tagen. So kann es gehen, wenn man viel Zeit und Liebe aufbringt!

 

Shorty, der Brummbär, und Noa, die kleine schwarze Schmusemaus, beim Relaxen auf dem Kratzbaum.

 

Shorty (4 Jahre) im Schlummerparadies Dezember 2010

 

Shorty (4 Jahre) und seine Freundin Lucy (4 1/2 Jahre) beim Mäusefang

 

Cindy (4 1/2 Monate), der kleine Wirbelwind

 

Schmusetiger Cindy und Shorty